News

Bitdefender`s Next Gen Machine Learning verhindert Angriffe von GoldenEye/Petya Ransomware

Bisher haben sich die Angriffe der neuen, weltweiten Ransomware Welle #GoldenEye / #Petya, welche am 27. Juni startete, in mehreren Ländern verbreitet. Betroffen sind insbesondere kritische Infrastrukturen, wie Tschernobyl in der Ukraine, Merck in den USA und die Deutsche Post.

Zu diesem Zeitpunkt sind alle Bitdefender Kunden vor Golden Eye / Petya und WannaCry geschützt.
Kein Bitdefender Kunde ist betroffen!

Bitdefender Labs bestätigen, dass die GoldenEye / Petya Ransomware den EternalBlue Exploit nutzt, um sich von einem Computer zum anderen zu verbreiten. Wir glauben, dass zusätzlich PowerShell-Skripts verwendet werden, um diese Attacken zu verbreiten. 

Warum ist dieser Angriff unter traditionellen Ransomware Angriffe besonders gefährlich?

Weiterlesen …

Bitdefender GravityZone HD: Mehrschichtiger Schutz vor hochentwickelten Bedrohungen

Bitdefender hat mit „GravityZone HD“ eine neue, mehrschichtige Next Generation Endpoint Protection Plattform auf den Markt gebracht. Sandboxing und ein neues Modul namens HyperDetect schützt Unternehmen vor hochentwickelten Malwares und Cyberangriffen, die von traditionellen Endpoint-Security-Lösungen nicht erkannt werden können. 

Weiterlesen …

Massive GoldenEye Ransomware-Attacke beeinträchtigt Nutzer weltweit!

Bitdefender hat eine massive Ransomware-Kampagne festgestellt, die sich derzeit weltweit entfaltet. Vorläufige Informationen zeigen: Die Malware, welche für die Infektion verantwortlich ist, ist ein fast identischer Klon der GoldenEye Ransomware-Familie. Zum jetzigen Zeitpunkt (16 Uhr deutscher Zeit) gibt es keine Information über den Ausbreitungsvektor, aber Bitdefender nimmt an, dass er von einer Komponente übertragen wird, welche die Eigenschaften eines Wurms aufweist.

Weiterlesen …

Bitdefender-Analyse: Kinder verbringen bis zu 5 Stunden täglich vor Smartphone und Computer

Laut einer Bitdefender-Analyse besitzt einer von sieben Minderjährigen sowohl ein Smartphone als auch einen Computer. Die vor diesen beiden Geräten verbrachte Zeit variiert von drei Stunden bei Fünfjährigen, bis zu fast fünf Stunden bei heranwachsenden Jugendlichen. Kinder im Alter von fünf bis 17 Jahren verbringen im Durchschnitt zwei Stunden pro Tag mit dem Computer, während die Zeit, die mit dem Mobiltelefon verbracht wird mit dem Heranwachsen kontinuierlich von einer Stunde zu mehr als zweieinhalb Stunden ansteigt. Mit zehn Jahren werden die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen signifikant: Jungen verbringen eine Stunde mehr online als Mädchen, hauptsächlich aufgrund von Computerspielen und ihrer stärkeren Tech-Affinität.

Weiterlesen …

Weitere IT-/ Security-News

 

Bitdefender LABS (EN)

Bitdefender Blog (EN)
News, views and insights from the Bitdefender experts

heise Security
7-Tage-News

Golem.de
IT-News für Profis
Security-News



Bitdefender Toolbox

 

Kostenlose Tools zur Virusentfernung
Durchsuchen Sie die Bitdefender-Datenbank nach bekannten Viren und klicken Sie auf Download, um mit der Entfernung des Virus zu beginnen.

Kostenlose Desktop-Apps
Lernen Sie die leistungsstarken und kostenlosen Virenschutz-Apps von Bitdefender kennen. Diese Desktop-Viren-Scanner bieten zusätzlichen Schutz für Ihren PC, MAC und Ihre Profile in sozialen Netzwerken.

Kostenlose Mobile-Apps
Bitdefender Clueful: Clueful für Android ist ein kostenfreies Produkt, welches Ihnen zeigt, wie installierte Apps Ihre privaten Daten nutzen oder möglicherweise missbrauchen und wie Ihre Privatsphäre generell behandelt wird.

Testen Sie die Bitdefender-Produkte